Press "Enter" to skip to content

amCast - der Podcast der Allianz-Mission Posts

Featured

Willkommen beim Podcast der Allianz-Mission!

Hier können sie die Episoden des amCast einzeln anhören oder direkt in ihrer Podcast-App abonnieren:

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Zuhören!

Ihr Team Öffentlichkeitsarbeit von der Allianz-Mission e.V.

Nestwärme und Ersatzfamilie

Willi Ferderer erlebt unter Ex-Muslimen in Senegal, Deutschland und anderen Ländern, wie wichtig Familie und Nestwärme ist. Im Interview berichtet er, wie Gott ihn auf die Reise geschickt hat.

Shownotes:

 

Den Artikel können sie der aktuellen Ausgabe der “move – Das Magazin der Allianz-Mission” lesen.
http://zur-am.de/move

Dürfen wir ihnen die move regelmäßig zusenden?
http://zur-am.de/abo

 

Ein Jahr quer durch Europa

1 Bus – 1 Leiter ­– 6 Freiwillige – 7 Länder

Ein Jahr Europatour. Das sind die Fakten auf den ersten Blick. Doch was bedeutet es, wirklich auf Tour zu sein? Europatour-Leiter Matthias Morzuch im Gespräch.

Mehr zum GoGlobal Auslandsjahr unter goglobal.am/auslandsjahr 

Mehr aus der Arbeit der Allianz-Mission in “move – Das Magazin der Allianz-Mission” lesen.
http://zur-am.de/move

Dürfen wir ihnen die move regelmäßig zusenden?
http://zur-am.de/abo

 

“aufstehen” – AM-Freundestag 2020

Übertragen aus dem Kronberg-Forum in Ewersbach, mit Gästen aus Deutschland und der ganzen Welt. Dmitriy Konovalenko – Leiter eines Partnerbundes in Russland – berichtet von der Situation im Land, Missionarinnen und Missionare geben vor Ort Einblick über ihre Pläne, Erfahrungen und darüber, wie die globale Gemeinde Jesu Gottes Wirken zu Zeiten von Corona erlebt.

Neue Missionare stellen sich vor und Ihr bekommt Einblicke in die verschiedenen Ersthilfeprojekte für die Ärmsten der Armen, die von Corona betroffen sind. Wir hören, wie unsere Kurzzeitlern im GoGlobal Auslandsjahr den Ausbruch der Pandemie und in all dem Gott erlebt haben.

Wir stehen auf: beten gemeinsam und weltweit vernetzt zu Gott. Danken und loben ihn, bitten und bestürmen ihn. Und lassen uns in einer Predigt ermutigen, wie Gott mit uns aufsteht. Schließlich feiern wir eine besondere Premiere: die Lobpreisbewegung DMMK hat uns einen Song geschrieben, den wir beim Freundestags-Livestream das erste Mal veröffentlicht haben.

Mehr Infos und Downloads unter www.am-freundestag.de

“aufgeräumt aufbrechen” – Online-Gottesdienst vom 3. Mai 2020

Die Allianz-Mission lädt Euch am Sonntag, 3. Mai 2020 ab 10:30 Uhr ein. Zu einem Gottesdienst, der unseren Horizont weitet – mit Liveschaltungen und Erfahrungsberichten aus unterschiedlichen Ländern. Eine Stunde voller Ermutigung, Lernen, gemeinsamen Gebet und Hoffnung aus dem Evangelium.

Dabei erhalten wir Einblick in eine Slum-Gemeinde in Manila, die aktuellen Lebensumstände von Seeleuten auf den Weltmeeren und Flüchtlingen in den Lagern auf den griechischen Inseln. Missionsleiter Thomas Schech fordert uns mit seiner Predigt zum Thema „aufgeräumt aufbrechen“ heraus, über die Zeit der Ausgangsbeschränkungen hinauszudenken. Die Theologische Hochschule Ewersbach zeigt, wie ein digitaler Studienneustart in Corona-Zeiten aussieht. Und wir werden mit und für unsere Missionarinnen und Missionaren und die einheimischen Christen beten. Seid dabei und schaltet Euch live nach Ewersbach und weltweit dazu!

NEU: Der Gottesdienst kann nach Ende des Livestreams auch per Telefon angehört werden: 02774-9379888

Krieg auf dem Meer

Chris Orlamünder hat Betriebswirtschaft in Deutschland und England, sowie Theologie in Deutschland und USA studiert und arbeitet als Trainer beim Autohersteller Audi. Und rettet als Kapitän der „Sea-Eye“ ertrinkende Menschen aus dem Mittelmeer.

Ein Gespräch mit Simon Diercks über die Würde des Lebens.

Den Artikel können sie der aktuellen Ausgabe der “move – Das Magazin der Allianz-Mission” lesen.
http://zur-am.de/move

Dürfen wir ihnen die move regelmäßig zusenden?
http://zur-am.de/abo

Unantastbar? – Flüchtlinge auf Sizilien begleiten

Drei Jahre sind Ulrike und Andreas Rüggeberg auf Sizilien Flüchtlingen begegnet und haben ihnen geholfen, neue Orientierung zu finden. Wem sie begegnet sind und was sie dabei gelernt haben.

Andreas Rüggeberg im Gespräch mit Simon Diercks.

Den Artikel können sie der aktuellen Ausgabe der “move – Das Magazin der Allianz-Mission” lesen.
http://zur-am.de/move

Dürfen wir ihnen die move regelmäßig zusenden?
http://zur-am.de/abo

AM live #3 – Globaler Glaube in krassen Zeiten

Wir weiten den Horizont und vernetzen uns mit der globalen Gemeinde Jesu in Zeiten der Corona-Pandemie. 45 Minuten nehmen wir Euch mit hinein, wie sich die Krise weltweit in unseren Missionsländern auswirkt und wie wir Gottes Wirken in und trotz alldem erleben.
Wie gehen Christen an anderen Orten damit um? Was können wir voneinander lernen? Mit Gästen vor Ort, Interviews, Live-Schaltungen in die Länder und mit Euren Fragen interaktiv eingebunden. Ihr seht eine Predigt einer unserer Missionarinnen und Missionare, die Mut macht mitten in diesen krassen Zeiten. Und wir werden mit und für Christen weltweit in ihren konkreten Situationen beten und einander ermutigen.
Weitere Angebote:
19./26. Mai – 19Uhr Webinar zum Thema Berufung (Infos folgen)
3. Mai 10:30Uhr AM Gottesdienst (zur-am.de/live)
16. Mai – 11Uhr AM Freundestag (am-freundestag.de)

AM live #2 – Globaler Glaube in krassen Zeiten

Diese Woche haben wir für euch folgendes vorbereitet:

Ein tiefgehendes Interview mit dem Generalsekretär des spanischen Bundes FIEIDE, Paco Portillo, ein Gespräch mit Missionaren aus einem arabischen Land über die aktuelle Situation, ein geistlicher Impuls von Missionar Rudi Schott aus Österreich und als Special Guests: Das Europa-Tour-Team!

#allianzmission #amlivestream #spanien #oesterreich #amgoglobal #amshorty

AM live #1 – Globaler Glaube in krassen Zeiten

Ab 2. April jeden Donnerstag um 19 Uhr live auf YouTube

Wir weiten den Horizont und vernetzen uns mit der globalen Gemeinde Jesu in Zeiten der Corona-Pandemie. 45 Minuten nehmen wir Euch mit hinein, wie sich die Krise weltweit in unseren Missionsländern auswirkt und wie wir Gottes Wirken in und trotz alldem erleben. Wie gehen Christen an anderen Orten damit um? Was können wir voneinander lernen?

Mit Gästen vor Ort, Interviews, Live-Schaltungen in die Länder und mit Euren Fragen interaktiv eingebunden. Ihr seht eine Predigt einer unserer Missionarinnen und Missionare, die Mut macht mitten in diesen krassen Zeiten. Und wir werden mit und für Christen weltweit in ihren konkreten Situationen beten und einander ermutigen.

Kommt dazu: ab 2. April donnerstags um 19 Uhr unter www.zur-am.de/amlive
Die Veranstaltungen können auch im Nachgang auf unserem YouTube-Kanal oder Podcast angesehen / angehört werden.